Eine Frau sieht rot (1976)

Eine Frau sieht rot (1976)

Die 70er Jahre waren geprägt von Selbstjustiz Thrillern. Clint Eastwood jagte als "Dirty Harry" durch die Stadt. Charles Bronson nahm sich gleich die ganze Stadt...
Die 70er Jahre waren geprägt von Selbstjustiz Thrillern. Clint Eastwood jagte als "Dirty Harry" durch die Stadt. Charles Bronson nahm sich gleich die ganze Stadt zur Brust in "Death Wish".  Angelehnt und als Anknüpfung der Erfolge dieser Art Filme, wurde 1976 das Drama EINE FRAU SIEHT ROT gedreht. Regisseur dieses packenden und bewegenden Dramas war Lamont Johnson. Anstatt wie andere Vertreter sich der plumpen Gewalt zu widmen, schlägt dieser Film einen anderen Weg ein. Die psychische Gewalt, das Leid eines Opfers und die Unglaubwürdigkeit der Gesellschaft sind weitaus schlimmer.  Die Gewalt rückt in EINE FRAU SIEHT ROT in den Hintergrund....
Grüne Augen in der Nacht (1969)

Grüne Augen in der Nacht (1969)

Der Film "Grüne Augen in der Nacht" aus dem Jahr 1969 wird oft als Katzen-Horror-Film betitelt, was meiner Meinung nach nur bedingt zutrifft. Der Grusel-Krimi...
Der Film "Grüne Augen in der Nacht" aus dem Jahr 1969 wird oft als Katzen-Horror-Film betitelt, was meiner Meinung nach nur bedingt zutrifft. Der Grusel-Krimi ist ein recht unbekanntes Werk und erfreut sich oft als echter Geheimtipp für Fans die im Stil von "Die Vögel" oder auch mit gewissen Elementen aus "Psycho" etwas anfangen können. Das Buch zum Film stammt aus der Feder von Schriftsteller Joseph Stefano (Autor von Psycho) und Regie führte David Lowell Rich, ein sehr gefragter Mann der in den 50er und 60er Jahren sehr häufig hinter der Kamera stand. [caption id="attachment_26392" align="aligncenter" width="970"] © − Alle...
Malone – Nichts wird ihn aufhalten können (1987)

Malone – Nichts wird ihn aufhalten können (1987)

Burt Reynolds - wer kennt ihn nicht aus "Ein ausgekochtes Schlitzohr", doch dieses mal ist er mehr zu Fuß unterwegs in "Malone" als im Auto,...
Burt Reynolds - wer kennt ihn nicht aus "Ein ausgekochtes Schlitzohr", doch dieses mal ist er mehr zu Fuß unterwegs in "Malone" als im Auto, er besitzt zwar in diesem Streifen auch ein schickes Auto, aber dies ist leider kaputt, und deshalb macht er einen unfreiwilligen Zwischenstopp in einer kleinen verträumten Stadt mit nur ein paar Einwohnern. Die Kulisse ist landschaftlich sehr schön anzusehen, in den Wäldern von British Columbia wurde gedreht. Was mich persönlich irritiert oder auch verwundert, egal welchen Film ich mit Burt Reynolds mir anschaue, immer die gleichen Haare und der gleiche Bart, nun gut dies mag...
Man´s best friend – Der Tod kommt auf vier Pfoten (1993)

Man´s best friend – Der Tod kommt auf vier Pfoten (1993)

Der beste Freund des Menschen ist ja bekanntlich der Hund, das ein Hund ein liebes nettes Wesen sein kann, konnten wir ja schon in Filmen...
Der beste Freund des Menschen ist ja bekanntlich der Hund, das ein Hund ein liebes nettes Wesen sein kann, konnten wir ja schon in Filmen wie „EIN HUND NAMENS BEETHOVEN“ erleben, aber auch ein Tier kann bösartig sein, das dies nicht immer in der Hand der Natur liegt beweist MAN´S BEST FRIEND aus dem Jahr 1993 dem Zuschauer auf unterhaltsame Art und Weise. Regisseur von diesem Tierhorrorstreifen war John Lafia, der uns auch schon bewies das Spielzeug bzw. eine Spielzeugpuppe namens CHUCKY das Fürchten lernen kann, er stand für den zweiten Teil der beliebten CHUCKY Filmreihe hinter der Kamera. In...
Lovers Lane – Straße des Grauens (1999)

Lovers Lane – Straße des Grauens (1999)

Das Slasher - Genre hat es schon schwer, wie auch in anderen Genres ist auch dieses nicht davor gefeilt vor Nachahmungen geschützt zu sein. Die...
Das Slasher - Genre hat es schon schwer, wie auch in anderen Genres ist auch dieses nicht davor gefeilt vor Nachahmungen geschützt zu sein. Die Vorreiter und Kassenschlager waren zweifellos "Scream" und "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast" - diese Film-Reihen sorgten für Furore und ließen die Kassen klingeln. Es gibt unzählige Trittbrettfahrer im Genre und "Lovers Lane - Straße des Grauens" aus dem Jahr 1999 ist einer davon. Regisseur Jon Steven Ward, der es sich nicht nehmen ließ die Rolle des Highway Patrolman zu besetzen drehte 1999 diesen Slasher Abklatsch. Es war erst sein zweites Werk und...
Der Tiger von Osaka (1974)

Der Tiger von Osaka (1974)

Die japanischen Produktionsfirmen waren vor allem für ihre Monsterfilme weit bekannt und sehr erfolgreich. Doch zum Ende der 60er Jahre gab es einen Einbruch bei...
Die japanischen Produktionsfirmen waren vor allem für ihre Monsterfilme weit bekannt und sehr erfolgreich. Doch zum Ende der 60er Jahre gab es einen Einbruch bei den Besucherzahlen im Kino was dem Durchsetzen der TV fürs Kino daheim zugrunde lag. Eine neue Marktidee musste her. Tōei entschloss sich dazu sich in weiteren Nischen-Genres umzusehen und sie stießen auf Pinku Eiga, einem japanischen Mix aus Softcore-Sexploitation Mix. Gute Beispiele für das Genre sind DIE BLINDE BESTIE (1969) und SASORI - SCORPION (1972) die dieses Sub-Genre prägten und veränderten. Die bekannten Elemente wie nackte Frauen, Softcore, Fesseln wurden jedoch noch mit viel Action,...
Die Schläger von Brooklyn (1980)

Die Schläger von Brooklyn (1980)

Wer die Filmreihe DEATH WISH kennt und liebt, wird sich auch mit dem Film DIE SCHLÄGER VON BROOKLYN oder auch unter dem Titel TERROR IN...
Wer die Filmreihe DEATH WISH kennt und liebt, wird sich auch mit dem Film DIE SCHLÄGER VON BROOKLYN oder auch unter dem Titel TERROR IN BROOKLYN anfreunden können, der von 1980 ist. Unter der Regieanweisungen von John Flynn der uns 2007 durch einen natürlichen Tod verlassen hat, entstand ein gutes Beispiel für die Machart von Filmen in denen ein einziger Mensch sich gegen das sozusagen Böse auflehnt und somit was bewegt und verändert, der Kampf Gut gegen Böse ist gestartet. Flynn brachte uns in seiner Laufbahn aber noch zahlreiche andere Filme näher, da wäre zum einen der Film BRAINSCAN von...
… und noch nicht 16 (1968)

… und noch nicht 16 (1968)

Der Film ...UND NOCH NICHT 16 ist ein gutes Beispiel dafür was passieren kann, wenn Behörden schon Titel als anrüchig bezeichnen und ihn ändern lassen...
Der Film ...UND NOCH NICHT 16 ist ein gutes Beispiel dafür was passieren kann, wenn Behörden schon Titel als anrüchig bezeichnen und ihn ändern lassen damit er veröffentlicht werden kann. Ursprünglich hieß der Film SEX UND NOCH NICHT 16, allein das Wort SEX war ein Beweggrund der Behörden den Titel ändern zu lassen. Auch wenn die sexuelle Revolution bereits auf dem Vormarsch war. Regisseur Peter Baumgartner drehte bereits ein Jahr zuvor dieses Erotik-Drama. Im selben Jahr 1968 drehte er auch den Film FRAUEN OHNE UNSCHULD, ebenfalls ein Erotik-Drama. Aufgrund des Erfolges des Films begann die Schauspielkarriere von Hauptdarstellerin Rosemarie Heinikel...
Die Gejagten (1989)

Die Gejagten (1989)

Sogenannte B-Movies im Action-Genre sind oft so eine Sache, besonders noch wenn sie aus einer Philippinischen Produktion stammen und dort aufgrund des geringen Budgets gedreht...
Sogenannte B-Movies im Action-Genre sind oft so eine Sache, besonders noch wenn sie aus einer Philippinischen Produktion stammen und dort aufgrund des geringen Budgets gedreht wurden. Sicherlich gibt es hier und da ein paar kleine Perlen unter der Masse der Streifen. Doch "Die Gejagten" aus dem Jahr 1989 zählt zweifellos nicht dazu. Nicht nur das die Story sehr simpel und völlig Banane ist, sondern auch die Hauptdarsteller, sofern man sie nennen kann nicht sonderlich gut in ihre Rollen passen. Regisseur David Hunt versuchte mit dem Film im Reich der Regisseure Fuß zu fassen, was jedoch angesichts des Endproduktes nicht groß...
Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre (1960)

Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre (1960)

"Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre" aus dem Jahr 1960 zählt zweifellos zu den Heist-Movies, schon zu Beginn des Films bekommen wir einen kleinen...
"Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre" aus dem Jahr 1960 zählt zweifellos zu den Heist-Movies, schon zu Beginn des Films bekommen wir einen kleinen Eindruck von dessen was uns später erwartet. Unter der Regie von Basil Dearden, der auch für "Die Strohpuppe" (1964) mit Sean Conners und "Ein Mann jagt sich selbst" (1970) hinter der Kamera, seine Laufbahn als Regisseur ist recht kurz und überschaubar jedoch umfasst sie interessante Werke und sind vor allem im Krimi-Genre beheimatet. [caption id="attachment_26269" align="aligncenter" width="970"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Seit den 50er Jahren waren die Heist-Movies beim Publikum sehr beliebt, besonderes Merkmal...
Der Volltreffer (1985)

Der Volltreffer (1985)

"Der Volltreffer" ist eine komödiantische Liebeskomödie mitten aus den 80s, unter der Regie von Rob Reiner, der uns schon Filme wie "Stand by Me -...
"Der Volltreffer" ist eine komödiantische Liebeskomödie mitten aus den 80s, unter der Regie von Rob Reiner, der uns schon Filme wie "Stand by Me - Das Geheimnis eines Sommers" (1986) und "Harry & Sally" (1989) bescherte zauberte auch hier eine sehr unterhaltsame Komödie. Doch Reiner drehte nicht nur Komödien sondern fasste auch das Fantasy Genre mit "Die Braut des Prinzen" (1987) mit auf, doch sein wohl bekanntester Film und zugleich erfolgreichster ist "Misery" (1990) mit James Caan und Kathy Bates in den Hauptrollen. [caption id="attachment_26261" align="aligncenter" width="970"] © 1985 Monument Pictures − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Zugegeben der Film "Der Volltreffer"...
Ratboy (1986)

Ratboy (1986)

"Ratboy" ist ein gefühlvolles und sehr emotionales Drama aus dem Jahr 1986. Mit einer versteckten Botschaft / Moral im Plot. Die Gier nach Reichtum, Anerkennung...
"Ratboy" ist ein gefühlvolles und sehr emotionales Drama aus dem Jahr 1986. Mit einer versteckten Botschaft / Moral im Plot. Die Gier nach Reichtum, Anerkennung geht oft über Leichen und vor allem das Leid vieler anderer, die kein Interesse an solchen Prioritäten hegen.  Schauspielerin Sondra Locke die auch schon neben Clint Eastwood in "Der Texaner " (1976) stand, bei "Dirty Harry kommt zurück" (1983) und 1971 im Rattenfilm "Willard" mitspielte. Der vermutlich ihre Idee vom eigenen Film prägte und Anlass zur Story war. Denn für "Ratboy" stand sie auch hinter der Kamera. Somit wechselte sie oft von vor der Kamera...
Django im Reich der gelben Teufel (1974)

Django im Reich der gelben Teufel (1974)

Wo "Django" draufsteht ist nicht unbedingt Django drin. So wie auch im Film "Django - Im Reich der gelben Teufel" aus dem Jahr 1974. Im...
Wo "Django" draufsteht ist nicht unbedingt Django drin. So wie auch im Film "Django - Im Reich der gelben Teufel" aus dem Jahr 1974. Im Fahrwasser des Ur-Django aus dem Jahr 1967 mit Franco Nero tauchten dutzende Plagiate, Nachahmer und Mitschwimmer auf. Der Titelzusatz "Django" bekam eine ganz neue Interpretation und Aussagekraft zugesprochen. Wer beim Film "Im Reich der gelben Teufel" noch an einen Western denkt, der glaubt vermutlich noch an den Weihnachtsmann. Statt eines Westerns, bekommen hier die Zuschauer einen waschechten Eastern geboten. Zwar mit ein paar Ansätzen zum Western Genre wie ein Maschinengewehr und teils eine ähnlich klingende...
Der richtige Dreh (1983)

Der richtige Dreh (1983)

Regisseur Michael Chapman der mit DER RICHTIGE DREH seine kurze und überschaubare Karriere auf dem Regiestuhl begann, ist mit diesem Film ein unterhaltsames Sportler-Drama gelungen....
Regisseur Michael Chapman der mit DER RICHTIGE DREH seine kurze und überschaubare Karriere auf dem Regiestuhl begann, ist mit diesem Film ein unterhaltsames Sportler-Drama gelungen. Zuvor war Chapman in vielen Produktionen als Statist in kleineren Rollen zu sehen. Sei es DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN (1978), MÖRDERISCHER VORSPRUNG (1988) sowie auch in ABYSS (1989) als Dr. Berg. Mit dem noch jungen aufstrebenden Talent namens Tom Cruise im Gepäck als Football Spieler der aufgrund finanzieller Probleme auf ein Stipendium hofft um seinen Traum als Profispieler zu verwirklichen. Der smarte, durchtrainierte Tom passte perfekt in diese Charakterrolle und half ihm seiner Karriere noch mehr...
Tochter des Satans – Dark Angel (1994)

Tochter des Satans – Dark Angel (1994)

Wer den Namen und das Logo von „FULL MOON“ liest und sieht der weiß sofort das sich Charles Band dahinter verbirgt, Band war ein Regisseur...
Wer den Namen und das Logo von „FULL MOON“ liest und sieht der weiß sofort das sich Charles Band dahinter verbirgt, Band war ein Regisseur und Produzent dutzender Streifen im Science – Fiction und Horror Genre, zumeist mit einem Hauch Trash und eher im B- und C – Movie Bereich, aber auch Erfolge konnte Band in seiner Laufbahn verzeichnen, ehe er seine Firma wegen Zahlungsschwierigkeiten schließen musste. Zu seinen bekanntesten und beliebtesten Werken zählen zweifellos „Re – Animator“ und „Ghoulies“, Charles Band wollte mit Full Moon da weitermachen, wo er zuvor mit EMPIRE aufhörte, Filme wie „PUPPETMASTER“ waren der Start...
Translate »
error: Content is protected !!
Enable Notifications    OK No thanks