Eine Frau sieht rot (1976)

Eine Frau sieht rot (1976)

Die 70er Jahre waren geprägt von Selbstjustiz Thrillern. Clint Eastwood jagte als "Dirty Harry" durch die Stadt. Charles Bronson nahm sich gleich die ganze Stadt...
Die 70er Jahre waren geprägt von Selbstjustiz Thrillern. Clint Eastwood jagte als "Dirty Harry" durch die Stadt. Charles Bronson nahm sich gleich die ganze Stadt zur Brust in "Death Wish".  Angelehnt und als Anknüpfung der Erfolge dieser Art Filme, wurde 1976 das Drama EINE FRAU SIEHT ROT gedreht. Regisseur dieses packenden und bewegenden Dramas war Lamont Johnson. Anstatt wie andere Vertreter sich der plumpen Gewalt zu widmen, schlägt dieser Film einen anderen Weg ein. Die psychische Gewalt, das Leid eines Opfers und die Unglaubwürdigkeit der Gesellschaft sind weitaus schlimmer.  Die Gewalt rückt in EINE FRAU SIEHT ROT in den Hintergrund....
Der Tiger von Osaka (1974)

Der Tiger von Osaka (1974)

Die japanischen Produktionsfirmen waren vor allem für ihre Monsterfilme weit bekannt und sehr erfolgreich. Doch zum Ende der 60er Jahre gab es einen Einbruch bei...
Die japanischen Produktionsfirmen waren vor allem für ihre Monsterfilme weit bekannt und sehr erfolgreich. Doch zum Ende der 60er Jahre gab es einen Einbruch bei den Besucherzahlen im Kino was dem Durchsetzen der TV fürs Kino daheim zugrunde lag. Eine neue Marktidee musste her. Tōei entschloss sich dazu sich in weiteren Nischen-Genres umzusehen und sie stießen auf Pinku Eiga, einem japanischen Mix aus Softcore-Sexploitation Mix. Gute Beispiele für das Genre sind DIE BLINDE BESTIE (1969) und SASORI - SCORPION (1972) die dieses Sub-Genre prägten und veränderten. Die bekannten Elemente wie nackte Frauen, Softcore, Fesseln wurden jedoch noch mit viel Action,...
Django im Reich der gelben Teufel (1974)

Django im Reich der gelben Teufel (1974)

Wo "Django" draufsteht ist nicht unbedingt Django drin. So wie auch im Film "Django - Im Reich der gelben Teufel" aus dem Jahr 1974. Im...
Wo "Django" draufsteht ist nicht unbedingt Django drin. So wie auch im Film "Django - Im Reich der gelben Teufel" aus dem Jahr 1974. Im Fahrwasser des Ur-Django aus dem Jahr 1967 mit Franco Nero tauchten dutzende Plagiate, Nachahmer und Mitschwimmer auf. Der Titelzusatz "Django" bekam eine ganz neue Interpretation und Aussagekraft zugesprochen. Wer beim Film "Im Reich der gelben Teufel" noch an einen Western denkt, der glaubt vermutlich noch an den Weihnachtsmann. Statt eines Westerns, bekommen hier die Zuschauer einen waschechten Eastern geboten. Zwar mit ein paar Ansätzen zum Western Genre wie ein Maschinengewehr und teils eine ähnlich klingende...
Die Verrohung des Franz Blum (1974)

Die Verrohung des Franz Blum (1974)

Eigentlich sollte Burkhard Driest auf dem Filmplakat dieses Knastdramas prangen, doch er überließ Jürgen Prochnow die Hauptrolle in Reinhard Hauffs Siebziger-Werk über einen jungen Mann...
Eigentlich sollte Burkhard Driest auf dem Filmplakat dieses Knastdramas prangen, doch er überließ Jürgen Prochnow die Hauptrolle in Reinhard Hauffs Siebziger-Werk über einen jungen Mann aus gutem Hause, der erst im Gefängnis wirklich zum rücksichtslosen Verbrecher wird. 》Franz Blum muss wegen eines Banküberfalls fünf Jahre hinter Gitter. Zunächst gelingt es ihm schwer, sich in der harten Gefängniswelt durchzusetzen. Vor allem der brutale Insasse Kuul hat es auf Blum abgesehen. Doch Blum durchschaut die Machtspiele, eignet sich ihre Methoden an und erkämpft sich auf diese Weise seinen Platz in der Hackordnung der Haftanstalt. Der kontroverse und aufrührerische Streifen zeigt den harten...
Kesse Mary – Irrer Larry (1974)

Kesse Mary – Irrer Larry (1974)

150.000 $ waren Mitte der Siebziger Jahre in den USA eine Menge Beutegeld, wenn man bedenkt, dass ein DODGE CHALLENGER keine 6.000 $ gekostet hat....
150.000 $ waren Mitte der Siebziger Jahre in den USA eine Menge Beutegeld, wenn man bedenkt, dass ein DODGE CHALLENGER keine 6.000 $ gekostet hat. Das Objekt der Begierde ist jedoch, im vorliegenden CAR-CHASE-FLICK von Regisseur John Hough, ein DODGE CHARGER, leuchtend gelb, schnell und kraftvoll gefährlich. In der Tat kommt auch erst "richtig FAHRT" auf, als vom "TAT-FAHRZEUG" CHALLENGER auf das "FLUCHT-AUTO" CHARGER gewechselt wird, vorher treibt sich ein "Giftpfeil" namens MARY ins "feurige Fleisch der Freundschaft" von Deke und LARRY. Bis dahin erlebt DIRTY MARY CRAZY LARRY noch sein dialogreiches erstes Drittel, mit herrlich-bissigen Frotzeleien zwischen dem DIRTY-CRAZY-COUPLE...
Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (1973)

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (1973)

Filmkommentare, Kritiken und Rezensionen über die Kultfilme von Bud Spencer und Terence Hill gibt es wie Sand am Meer, deshalb soll sich dieser Beitrag vornehmlich...
Filmkommentare, Kritiken und Rezensionen über die Kultfilme von Bud Spencer und Terence Hill gibt es wie Sand am Meer, deshalb soll sich dieser Beitrag vornehmlich mit den Besonderheiten und Eigenarten dieses vorliegenden Werkes beschäftigen. Giuseppe Colizzi schickte die beiden "Himmelhunde" Anfang der Siebziger "auf den Weg zur Hölle", in diesem Falle in den südamerikanischen Dschungel, was traumhafte Naturbilder, untermalt von passend-abenteuerlichen Klängen, in den Kasten brachte. [caption id="attachment_25957" align="aligncenter" width="1024"] © 1972 Delta − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Glaubhaft-realistisches, exotisches Lokalkolorit der peruanischen Lebensart verleihen PIÚ FORTE RAGAZZI! internationales Flair im Segment des leichten Unterhaltungsfilms, was ein wiederkehrendes Stilmittel in den...
Ein ausgekochtes Schlitzohr (1977)

Ein ausgekochtes Schlitzohr (1977)

EIN AUSGEKOCHTES SCHLITZOHR versprüht auch heute noch jede Menge Nostalgie und Jugenderinnerungen und rettete den klassischen Western so pur und intensiv wie nur irgend möglich...
EIN AUSGEKOCHTES SCHLITZOHR versprüht auch heute noch jede Menge Nostalgie und Jugenderinnerungen und rettete den klassischen Western so pur und intensiv wie nur irgend möglich in die 1970er Jahre. Dabei knallen dem geneigten Fan halsbrecherische Verfolgungsjagden und jede Menge freche Sprüche um die Ohren, nicht nur vom legendären Bandit, gespielt vom ewigen ´Alphamann´ Burt Reynolds´, sondern vor allem von seinem kongenialen Gegenspieler, dem Texas-Sheriff Buford T. Justice... [caption id="attachment_25933" align="aligncenter" width="1024"] © 1977 Universal Pictures − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] "... Weißt du, was ich glaube, Purzel? Ich bin mir absolut, absolut sicher, dass kein Tropfen meines Blutes in dir fließt....
…und Gerechtigkeit für alle (1979)

…und Gerechtigkeit für alle (1979)

"....und Gerechtigkeit für alle" aus dem Jahr 1979 zählt zu den eher unbekannteren Filmen mit Hollywood-Legende Al Pacino. Der Charakterdarsteller in einem trockenen aber brisanten...
"....und Gerechtigkeit für alle" aus dem Jahr 1979 zählt zu den eher unbekannteren Filmen mit Hollywood-Legende Al Pacino. Der Charakterdarsteller in einem trockenen aber brisanten Justiz-Thrill-Drama. Der Film entstand unter der Regie von Norman Jewison. Kein Unbekannter Regisseur der sich dieses Skript vornahm und dafür sorgte das Al Pacino die Hauptrolle bekam und vor allem auch annahm. Jewison drehte unter anderen noch Filme wie "Bei Madame Coco" (1965), "In der Hitze der Nacht" (1967) und "Rollerball" (1975) um nur ein paar Titel zu nennen. [caption id="attachment_25874" align="aligncenter" width="1024"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Al Pacino wurde für den Oscar im...
Sein letzter Ritt (1972)

Sein letzter Ritt (1972)

Es ist schon einige Zeit her, dass Rodeoreiter Lew Lathrop (James Coburn) Erfolge feiern konnte. Besonders seine Frau Linda (Lois Nettleton) und der gemeinsame Sohn...
Es ist schon einige Zeit her, dass Rodeoreiter Lew Lathrop (James Coburn) Erfolge feiern konnte. Besonders seine Frau Linda (Lois Nettleton) und der gemeinsame Sohn müssen unter dem jähzornigen Ex-Champion leiden... [caption id="attachment_25967" align="aligncenter" width="1024"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption]   "Sein letzter Ritt" aus dem Jahr 1972 ist eine bunte Mischung aus Drama, mit einem Hauch Action (Rodeo Action) und etwas komödiantischen Anteil. James Coburn schlüpfte in die Rolle des alternden Rodeo-Helden, der seine beste Zeit schon lange hinter sich hat. Er ist ein untreuer Haudegen, der seine Frau öfter für lange Zeit auf sich allein gestellt lässt um...
Translate »
error: Content is protected !!
Enable Notifications    OK No thanks