Das Omen (1976)

Das Omen (1976)

Die Geschichte beginnt mit einem tragischen Ereignis (Die Erkenntnis von Thorn, dass sein Sohn bei der Geburt gestorben ist.) und geht zuerst eher Richtung klassisches...
Die Geschichte beginnt mit einem tragischen Ereignis (Die Erkenntnis von Thorn, dass sein Sohn bei der Geburt gestorben ist.) und geht zuerst eher Richtung klassisches Drama. Dieser Weg wird mit einem gewaltigen Schock (Der Selbstmord des Kindermädchens) beendet. Fortan schleicht das Grauen durch die Geschichte. Zuerst wie ein Schatten, doch nimmt es immer bösartigere Züge an. Die Schocks werden immer mehr. Erstaunlich für eine amerikanische Major-Produktion diesen Alters sind die graphischen Effekte, die in der Enthauptung des Reporters gipfeln, welche ziemlich drastisch dargestellt wurde. Zweifelsohne ist der Film einer der Begründer, vielleicht sogar DER Begründer, des „kreativen Tötens“. [caption id="attachment_2811"...
Shaft (1971)

Shaft (1971)

Nachdem „Sweet Sweetback’s Baadasssss Song“ 1971 die Blaxploitationbegeisterung als Indiefilm losgetreten hatte, sprangen schnell die Studios auf; von MGM gab es noch im gleichen Jahr...
Nachdem „Sweet Sweetback’s Baadasssss Song“ 1971 die Blaxploitationbegeisterung als Indiefilm losgetreten hatte, sprangen schnell die Studios auf; von MGM gab es noch im gleichen Jahr „Shaft“. Zu den Klängen von Issac Hayes’ mittlerweile legendärem Titelsong schreitet Privatdetektiv John Shaft (Richard Roundtree) durch die New Yorker Straßen. Er ist der Mann, kommt mit allen gut aus, aber kann auch tough sein, z.B. einem Hehler gegenüber – den er aber nur verwarnt, den was wirklich Schlimmes hat der schwarze Bruder ja auch nicht getan. Shaft ist der Ausdruck eines neuen schwarzen Selbstbewusstseins, wesentlich offensiver und ungehobelter als die von Sidney Poitier verkörperten...
U577 – Überleben ist ihr Ziel (1996)

U577 – Überleben ist ihr Ziel (1996)

Was Royal Oaks hier produziert hat, sieht zunächst wie auf den ersten Blick wie der typische Navy Seals B-Actioner aus, artet aber im Laufe der...
Was Royal Oaks hier produziert hat, sieht zunächst wie auf den ersten Blick wie der typische Navy Seals B-Actioner aus, artet aber im Laufe der Zet auch zu einem U-Boot Zweikampf aus. Zunächst dürfen die Marines mal wieder ein Tainigsszenario durchlaufen, bei dem aber lustigerweise einer der trainierenden Teilnehmer einen schweren Blinddarmdurchbruch erleidet, so dass für frischen Nachschub aus der Akademie gesorgt werden muss. [caption id="attachment_2748" align="aligncenter" width="970"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Die Truppe erfüllt dann auch programmgemäß den Auftrag einen im Iran inhaftierten Chemiker mit mächtigem Getöse und Ballerei rauszuholen, aber auf dem Rückweg werden sie von den...
The Opium Connection (1972)

The Opium Connection (1972)

Regisseur Ferdinando Baldi, der neben dem superben Genre-Klassiker "Blindman, der Vollstrecker" einige andere sehenswerte Italowestern auf die große Leinwand gezaubert hat, widmete sich im Jahr...
Regisseur Ferdinando Baldi, der neben dem superben Genre-Klassiker "Blindman, der Vollstrecker" einige andere sehenswerte Italowestern auf die große Leinwand gezaubert hat, widmete sich im Jahr 1972 mit "The Opium Connection" intensiv der Mafia Historie. Wir verfolgen den mühsamen Weg Joseph Coppolas (Ben Gazzara) vom kleinen Fisch zum großen Hecht (was sein Verhältnis zu Frauen betrifft wäre der Begriff "Hengst" passender) im Drogengeschäft. Offenbar stand für die Produktion etwas mehr Geld zur Verfügung als in Anbetracht der Entstehungszeit und des Genres üblich. Gefilmt wurde neben Istanbul, Kappadokien und Sizilien auch in New York City. [caption id="attachment_2743" align="aligncenter" width="970"] © 1972 Produzioni...
Nacht für Nacht (1978)

Nacht für Nacht (1978)

"Nacht für Nacht" ist ein Psycho-Thriller der eigens für das amerikanische Fernsehen produziert wurde. Es wurde sich an diversen anderen Thrillern die zuvor Telefon-Terror gegenüber...
"Nacht für Nacht" ist ein Psycho-Thriller der eigens für das amerikanische Fernsehen produziert wurde. Es wurde sich an diversen anderen Thrillern die zuvor Telefon-Terror gegenüber ihren Opfern ausüben bedient. Auch sind ein paar Anleihen zu "Halloween" aus dem selbigen Jahr sehr deutlich zu erkennen. Ob dies beabsichtigt oder reiner Zufall ist, ist nicht erklärbar. Die größte Schwäche des Films ist leider der Spannungsaufbau. Es vergehen endlose Minuten wo der Zuschauer die junge Gail begleitet. Treffen mit Freunden, Streitigkeiten innerhalb der Familie, ihre Schultage und auch das Babysitten wird ausgiebig dem Zuschauer präsentiert. Jedoch werden diese Szenenfolgen mit melodramatischen Szenen bestückt,...
Four Rooms (1995)

Four Rooms (1995)

Vier Episoden, vier Regisseure, numerisch nach der Episode: Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Das Hotel "Mon Signor" und der Hotelpage Ted,...
Vier Episoden, vier Regisseure, numerisch nach der Episode: Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Das Hotel "Mon Signor" und der Hotelpage Ted, fulminant gespielt von Tim Roth, sind zwei Konstanten. Fast alle Episoden sind mit mehreren "Zeichen" miteinander verknüpft. Man kann sehr leicht den roten Faden erkennen (nicht nur T. Roth). Die besten Episoden sind sicher die mit den Kindern, in der Antonio Banderas perfekt den Mafioso spielt. Und sein Satz zu den Kindern, dass sie immer brav sein sollten... Und dann die letzte; Hier zeigt Tarantino nicht nur seine Fähigkeiten als Regisseur, er ist als Schauspieler...
Ein Unbekannter rechnet ab (1974)

Ein Unbekannter rechnet ab (1974)

Zehn Männer und Frauen versammeln sich in einem entlegenen und unvergleichlich prächtigen Hotel mitten in der iranischen Wüste. Noch am Abend ihrer Ankunft klärt sie...
Zehn Männer und Frauen versammeln sich in einem entlegenen und unvergleichlich prächtigen Hotel mitten in der iranischen Wüste. Noch am Abend ihrer Ankunft klärt sie ein geheimnisvoller Unbekannter per Tonband darüber auf, dass er sie alle an diesem isolierten Ort unter Vorwänden zusammenrief, um jeden seiner Gäste für ein Verbrechen zur Verantwortung zu ziehen. Bevor die Truppe recht weiß, was ihr geschieht, erwischt es bereits den ersten. [caption id="attachment_2666" align="aligncenter" width="970"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Opfer um Opfer fällt, der Kreis der Verdächtigen schrumpft, bis die Mordserie zu einem Nervenkrieg eines Häufleins Überlebender wird. "Ein Unbekannter rechnet ab" von...
Crazy Instinct (1993)

Crazy Instinct (1993)

...Weihnachten, Ostern, Masern und morgen! Wenn dass noch trocken und in einem wohlüberlegtem Satz von Cop und Strafverteidiger Ned Ravine (alias Armand Assante) kommt, kann...
...Weihnachten, Ostern, Masern und morgen! Wenn dass noch trocken und in einem wohlüberlegtem Satz von Cop und Strafverteidiger Ned Ravine (alias Armand Assante) kommt, kann man eigentlich nicht anders als lachen. Zugegeben, als der Film 1993 gedreht wurde waren viele der Gags in dem Film neu. Heute wirken sie dagegen etwas abgedroschen, da schon zu oft in anderen Filmen kopiert. [caption id="attachment_2642" align="aligncenter" width="970"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Dennoch, der Film ist eine echte Empfehlung und man macht sich die Shorts nass vor Lachen, in bester Nackte Kanone Manier wird hier Persifliert was das Zeug hält Einfach mal Hirn...
Beruf: Reporter (1975)

Beruf: Reporter (1975)

Auch in THE PASSENGER (Beruf: Reporter/1975) folgt der italienische Meisterregisseur Michelangelo Antonioni den thematischen Motiven seines Schaffens und gelangt wiederum zu einer pessimistischen Analyse entfremdeter...
Auch in THE PASSENGER (Beruf: Reporter/1975) folgt der italienische Meisterregisseur Michelangelo Antonioni den thematischen Motiven seines Schaffens und gelangt wiederum zu einer pessimistischen Analyse entfremdeter Kommunikationsformen in der modernen Welt. [caption id="attachment_2634" align="aligncenter" width="970"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Der Film gilt als jenes Werk Antonionis, dass die meisten Zugeständnisse an die Sehgewohnheiten des Kinopublikums macht - inklusive Autoverfolgungsjagd. Die Hauptrollen spielen brillant Jack Nicholson und Maria Schneider (DER LETZTE TANGO IN PARIS). (Zsolt) Verfügbarkeit von Beruf: Reporter auf WerStreamt.es prüfen
Nasty Boys (1989)

Nasty Boys (1989)

"Nasty Boys" das ist eine bunt zusammen gewürfelte Truppe von Ermittlern die unter der Leitung eines Lt. den Kampf gegen organisierte Drogenbanden aufnehmen sollen. Besonderheit...
"Nasty Boys" das ist eine bunt zusammen gewürfelte Truppe von Ermittlern die unter der Leitung eines Lt. den Kampf gegen organisierte Drogenbanden aufnehmen sollen. Besonderheit dieser Aktion das sie alles was sie beschlagnahmen, sei es Häuser, Boote, Auto, Waffen und Geld behalten dürfen. Lediglich beschlagnahmte Drogen müssen in der Verwahrstelle abgegeben werden. So wird nicht lang gefackelt und die Jungs nehmen gemeinsam den erbitterten Kampf gegen die Drogenbarone auf. Sie stürmen kleine Partys, nehmen kleine und große Dealer hoch und vermiesen ihnen ihre Geschäfte. Doch dies wird kein einfaches Unterfangen, denn sechs Banden haben sich zusammen geschlossen um die Stadt...
Erdbeben (1974)

Erdbeben (1974)

In den 70ern waren Katastrophenfilme unheimlich populär, so ziemlich jedes erdenkliche Szenario wurde zu einer übermächtigen Bedrohung hochstilisiert. Ob Vulkanausbrüche, Flugzeugabstürze, Überschwemmungen, Schiffsuntergänge oder wie...
In den 70ern waren Katastrophenfilme unheimlich populär, so ziemlich jedes erdenkliche Szenario wurde zu einer übermächtigen Bedrohung hochstilisiert. Ob Vulkanausbrüche, Flugzeugabstürze, Überschwemmungen, Schiffsuntergänge oder wie hier ein Erdbeben, kein Unglück das man nicht in irgendeiner Form in eine Rahmenhandlung presste. Diese Filme liefen immer nach demselben Muster ab, langsam wird eine bedrohliche Naturgewalt aufgebaut und einige Helden wachsen dann über sich hinaus und leisten Unglaubliches um sich und andere Menschen zu retten. In der Regel haben solche Filme dann immer ein Happy End. [caption id="attachment_2614" align="aligncenter" width="970"] © 1974 Universal Pictures − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Weitere Merkmale sind das Großaufgebot...
Düstere Legenden (1998)

Düstere Legenden (1998)

Nach Wes Cravens Scream brach eine neue Welle von Teenie Slashern aus. Da tanzt Düstere Legenden etwas aus der Reihe, denn hier gibt es etwas...
Nach Wes Cravens Scream brach eine neue Welle von Teenie Slashern aus. Da tanzt Düstere Legenden etwas aus der Reihe, denn hier gibt es etwas was viele Slasher nicht haben, eine gute Story. Am Pendelton College in New England gab es vor 25 Jahren ein grausames Massaker. Und genau an diesem Tag beginnt eine neue grausame Mordserie. Alle wollen die Sache nicht so recht wahrhaben und glauben nicht an die Morde. Doch der Killer meuchelt nach düsteren Legenden und einer nach dem Anderen segnet das Zeitliche. Trotzdem wird eine Party gefeiert und der Killer holt sich nach und nach seine...
Spasmo (1974)

Spasmo (1974)

Sommer, Sonne, Puppen, Erotik, Fetischs, Unbekannte, Gewalt, Schönheit, Tod - all das verbaut Umberto Lenzi in „Spasmo“, bei dem man durchaus argumentieren könnte, dass es...
Sommer, Sonne, Puppen, Erotik, Fetischs, Unbekannte, Gewalt, Schönheit, Tod - all das verbaut Umberto Lenzi in „Spasmo“, bei dem man durchaus argumentieren könnte, dass es einer seiner besten Filme, wenn nicht sogar sein bestes Werk überhaupt ist. Da mag manch einer sagen, im Brei der Kannibalen-Schinken wäre das keine Kunst, aber jeder der sich mit seinem gesamten Schaffen beschäftigt hat, weiß, dass der Mann durchaus mehr auf dem Kasten hatte als Dschungel, Titten und Gedärme. „Spasmo“ ist dafür das Spitzenbeispiel. Die unfassbar (und etwas übertrieben und unnötig?) komplizierte Handlung: während einer angehenden Liebelei bzw. Sexnacht mit einer schönen Fremden (die...
Off Balance – der Tod wartet in Venedig (1988)

Off Balance – der Tod wartet in Venedig (1988)

Wenn man den Namen "Ruggero Deodato" liest denken sicherlich viele sofort an "Jungle Holocaust" und "Cannibal Holocaust", dabei ist seine Laufbahn als Regisseur weitaus umfassender...
Wenn man den Namen "Ruggero Deodato" liest denken sicherlich viele sofort an "Jungle Holocaust" und "Cannibal Holocaust", dabei ist seine Laufbahn als Regisseur weitaus umfassender und facettenreicher. "Off Blanace - der Tod wartet in Venedig" ist ein Spät-Giallo Werk mit teils neuen Wegen und Verlassen der typischen Klischees des Genres. Deodato befasst sich mit der Krankheit "Hutchinson-Gilford Syndrom", eine Krankheit die in erster Linie Kinder schneller altern lässt. Für den Film wurde diese Krankheit auf einen 35-jährigen Pianisten gesetzt, gespielt von Michael York. In nur wenigen Monaten wird aus dem jungen, smarten Künstler ein tattriger alter Greis. Die innerliche Zerrissenheit...
Von Bullen aufs Kreuz gelegt (1989)

Von Bullen aufs Kreuz gelegt (1989)

Sonst kennt man Tom Selleck nur als Hawaiihemd tragenden Macho mit seinem roten Ferrari. Im Film von Bullen aufs Kreuz gelegt hat er sein geliebtes...
Sonst kennt man Tom Selleck nur als Hawaiihemd tragenden Macho mit seinem roten Ferrari. Im Film von Bullen aufs Kreuz gelegt hat er sein geliebtes Hawaiihemd abgelegt und gegen die triste blaue Gefängniskluft eingetauscht, zu Unrecht im Knast ala Hollywood Style. Zwar etwas oberflächlich gehalten, aber dennoch wenig Klischees vorhanden. Es werden nicht mal die Wärter als Sadisten hingestellt, sondern hauptsächlich wie die Gefangenen untereinander sich verhalten bzw. sich bekriegen und bekämpfen. Das Recht des Stärkeren und wie die Spielregeln im Knast lauten. Von Bullen aufs Kreuz gelegt fängt etwas träge und gelangweilt an, aber nach dem ersten Drittel kommt...
Der Unverbesserliche (1975)

Der Unverbesserliche (1975)

Der Unverbesserliche" gehört noch zu Bebels reinen Komödien. Es ist im Grunde eine Bühne für den nie müden Vollblutmimen, der sich hier wie selten austoben...
Der Unverbesserliche" gehört noch zu Bebels reinen Komödien. Es ist im Grunde eine Bühne für den nie müden Vollblutmimen, der sich hier wie selten austoben kann. Sein flottes Mundwerk steht keine Sekunde still und fast im Minutentakt schlüpft er in die unmöglichsten Kostüme und Verkleidungen. Er wechselt seine Identität und veräppelt seine „Kunden“ nach Strich und Faden. Wer damit nichts anfangen kann, wird nach 5 Minuten entnervt abschalten. [caption id="attachment_2546" align="aligncenter" width="1280"] © 1975 − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Frisch aus dem Knast entlassen denkt Victor Vautier (Jean-Paul Belmondo, "Der Greifer", "Der Profi") schon an seine nächsten Trickbetrügereien. Übel nehmen kann...
Heißblütig – Kaltblütig (1981)

Heißblütig – Kaltblütig (1981)

„Body Heat - Eine heißkalte Frau“, Anwalt Ned Racine (William Hurt) lernt eines Abends die attraktive Matty Walker (Kathleen Turner) kennen, eine verheiratete und vernachlässigte...
„Body Heat - Eine heißkalte Frau“, Anwalt Ned Racine (William Hurt) lernt eines Abends die attraktive Matty Walker (Kathleen Turner) kennen, eine verheiratete und vernachlässigte Frau, die einem Abenteuer nicht abgeneigt zu sein scheint - der Beginn einer heißen Affäre mit einer kalt berechnenden Femme fatale. Racine verliebt sich in Matty und wird von ihr nach Strich und Faden manipuliert und belogen. [caption id="attachment_2504" align="aligncenter" width="1280"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Wen wundert es, dass er schließlich "von selbst" auf die Idee kommt, ihren reichen Ehemann zu beseitigen, damit er mit Matty glücklich und reich bis ans Ende ihrer Tage...
Die Spur führt zurück – The Two Jakes (1990)

Die Spur führt zurück – The Two Jakes (1990)

Privatdetektiv Jake Gittes hat es zu einigem Ansehen gebracht und spürt nach wie vor in Los Angeles untreuen Ehepartnern hinterher. Engagiert hat ihn diesmal Baulöwe...
Privatdetektiv Jake Gittes hat es zu einigem Ansehen gebracht und spürt nach wie vor in Los Angeles untreuen Ehepartnern hinterher. Engagiert hat ihn diesmal Baulöwe Jake Berman, um die Gattin in flagranti zu ertappen. Scheinbar im Affekt tötet Berman den Liebhaber im Motelzimmer seiner Frau. Als sich herausstellt, dass der Lover Bermans Geschäftspartner war, dessen Anteile nun auf ihn übergehen, wird Gittes misstrauisch. Als dann noch in einem aufgezeichneten Gespräch der Name Katherine Mulwray fällt, wird seine Vergangenheit in Chinatown vor 11 Jahren in Gittes wieder lebendig. Verschiedene Seiten sind nun hinter dem Tonband her, und Gittes gerät in ein...
Dead Presidents (1995)

Dead Presidents (1995)

Dead Presidents ist ein außergewöhnlicher Film der das Leben im Krieg, nach dem Krieg und allgemein im Ghetto sehr authentisch beschreibt. Anthony (Larenz Tate) und...
Dead Presidents ist ein außergewöhnlicher Film der das Leben im Krieg, nach dem Krieg und allgemein im Ghetto sehr authentisch beschreibt. Anthony (Larenz Tate) und sein Kumpel Skip (Chris Tucker) stehen kurz vor dem Highschool-Abschluss. Es wird gefeiert gekifft und gevögelt. Doch anstatt aufs College zu gehen, zieht Anthony es vor, nach Vietnam zu gehen. Er erlebt dort den Tod und den psychischen Zerfall seiner Kumpels, und den Wahnsinn des Krieges. Wieder zu Hause muss er feststellen das seine Tochter und seine Freundin von einem Zuhälter versorgt werden, und das er nur einen lumpigen Job bei einem Fleischer kriegt. Verzweifelt...
Lohn der Angst (1953)

Lohn der Angst (1953)

Die 1953 entstandene Produktion hebt sich deutlich vom damaligen Mainstream ab. Während die Amerikaner Krimis und Western mit namhaften Stars produzierten, hatte sich Frankreich bereits...
Die 1953 entstandene Produktion hebt sich deutlich vom damaligen Mainstream ab. Während die Amerikaner Krimis und Western mit namhaften Stars produzierten, hatte sich Frankreich bereits einen Ruf als Nation des Film Noir erarbeitet. In gewisser Hinsicht passt selbst »Lohn der Angst« in dieses Schema, zumindest was die Charakterstudien der Hauptakteure angeht. YVES MONTAND spielt den jungen Korsen Mario, der sich von dem Geld ein besseres Leben verspricht und voller Enthusiasmus an die lebensgefährliche Arbeit geht. Der 1921 in der Toskana geborene Italiener, der 1924 mit seiner Familie nach Frankreich auswanderte, 1929 die französische Staatsbürgerschaft erhielt und 1991 in Senlis, Frankreich,...
Flucht aus Absolom (1994)

Flucht aus Absolom (1994)

Der Film ist eine spannende Mischung aus Actionkracher, Sci-Fi und Survivalmovie. Das Ganze garniert mit einer Prise Gesellschaftskritik. [caption id="attachment_2440" align="aligncenter" width="1920"] © − Alle...
Der Film ist eine spannende Mischung aus Actionkracher, Sci-Fi und Survivalmovie. Das Ganze garniert mit einer Prise Gesellschaftskritik. [caption id="attachment_2440" align="aligncenter" width="1920"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Die Schauspieler sind ganz ok, obwohl ich Ray Liotta schon deutlich besser gesehen habe. Aber hier steht die Spannung und die Action im Vordergrund. Die ist ordentlich gefilmt, weiß einige Härten vorzuweisen und überzeugt in weiten Teilen. Und: natürlich keine Wackelkamera und ein ordentlicher, übersichtlicher Schnitt, sodass man bei den Kampfszenen leicht den Überblick behält. [caption id="attachment_2441" align="aligncenter" width="1920"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Fazit: Spannender Actioner mit einem Hauch Sozialkritik. Sollte man...
Die Wölfe von Los Angeles (1960)

Die Wölfe von Los Angeles (1960)

Ich bin immer wieder fasziniert und ständig auf der Suche nach Filmen die es selbst auf VHS nicht geschafft haben. So auch mit "Die Wölfe...
Ich bin immer wieder fasziniert und ständig auf der Suche nach Filmen die es selbst auf VHS nicht geschafft haben. So auch mit "Die Wölfe von Los Angeles" aus dem Jahr 1960. Lediglich ein paar Pay-TV Ausstrahlungen sind dem Film wieder fahren, dabei spielt hier Dennis Hopper mit. Zudem handelt es sich um einen guten Mix aus Drama und Krimi, mit einem Thema was heute noch immer aktuell ist und somit zeitlos in jedes Jahrzehnt gesteckt werden kann: Zivilcourage. [caption id="attachment_2407" align="aligncenter" width="1280"] © − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Man wird Zeuge eines Verbrechens, als guter Bürger sieht man es als...
Achterbahn (1977)

Achterbahn (1977)

Der Film entstand zu einer Zeit, zu der die sogenannten Katastrophenfilme sehr in waren, Ende der 70er-Jahre, genauer gesagt 1977. Der Film wird immer gerne...
Der Film entstand zu einer Zeit, zu der die sogenannten Katastrophenfilme sehr in waren, Ende der 70er-Jahre, genauer gesagt 1977. Der Film wird immer gerne dem Genre der Katastrophenfilme zugeordnet, ist bei näherer Betrachtung jedoch keiner. In Wahrheit ist es ein Thriller, bei dem es um Erpressung geht. Ein junger Mann erpresst die Betreibergesellschaften einiger Vergnügungsparks, indem er Unfälle provoziert. [caption id="attachment_2392" align="aligncenter" width="1920"] © 1977 Universal Pictures − Alle Rechte vorbehalten.[/caption] Zur Geldübergabe zwingt er einen Beamten der Bauaufsicht, sich in einen Vergnügungspark zu begeben, um dort etliche Fahrgeschäfte zu benutzen, um das FBI mürbe zu machen. Der Film...
Stone Cold Dead (1979)

Stone Cold Dead (1979)

Bei dem Film "Stone Cold Dead" aus dem jahr 1979 handelt es sich um einen Thriller der eigens für das amerikanische TV produziert wurde. Somit...
Bei dem Film "Stone Cold Dead" aus dem jahr 1979 handelt es sich um einen Thriller der eigens für das amerikanische TV produziert wurde. Somit sollte schon von vornerein klar sein, das sich die Gewaltdarstellung etwas zurück hält. Dennoch kann der Film einige härtere Szenen dem Zuschauer bieten. Dabei meine ich nicht nur die leicht bis gar nicht bekleideten Frauen im Film. Für die Hauptrolle des Detectives wurde Schauspiel-Legende Richard Crenna engagiert, sein markantes auftreten und Gesicht kennt man aus vielen anderen Filmen. Sei es "Leviathan" (1989), "Rambo 1-3" oder auch "Death Ship" (1980) um nur sehr bekannte und erfolgreiche...
Translate »