700 Meilen westwärts (1975)

700 Meilen westwärts (1975)

700 Meilen westwärts

19752 h 11 min
Kurzinhalt

1906 lässt der Verleger der "Denver Post" ein über 700 Meilen führendes Pferderennen austragen, das über Wüstenland, reißende Flüsse, verschneite Berge und dichte Wälder führt. Die Raureiter Clayton und Matthews, die Ex-Prostituierte Miss Jones, Greenhorn Carbo und der Engländer Norfolk zählen zu den Favoriten. Norfolk muss nach Sturz sein Pferd erschießen, Carbo erweist sich als Tierquäler, Miss Jones reitet nur, um ihren Geliebten zu befreien. Nur die besonnenen Clayton und Matthews erreichen Seite an Seite das Ziel.

Metadaten
Regisseur Richard Brooks
Laufzeit 2 h 11 min
Starttermin 26 September 1975
IMDb Id tt0072705
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr Gut
Bilder

“/00 Meilen westwärts” punktet vor allem mit seiner ruhigen und langsamen Erzählart. Das Rennen ist nur ein Aufhänger für die einzelnen Charaktere im Film. Gut und Böse sind schnell erkennbar und doch wandeln sich manche Charaktere im Lauf der Story. Freundschaft, Konkurrenz, Missgunst und vor allem Schicksale liegen eng beieinander. Interessant ist noch das der Film auf wahren Begebenheiten beruht und sicherlich für spätere Filme mit ähnlicher Thematik als Vorlage dienten. Prominent besetzt mit Gene Hackman, Candice Bergen, Jan-Michael Vincent und James Coburn. Alle Charaktere verkörpern den Wilden Westen, seine Abenteuer und Gier, Hochmut, Verantwortung, Achtung und Respekt, auch Tieren gegenüber, Charakterstärken und Willenskraft. (Stefan)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: