Ach du lieber Harry (1981)

Ach du lieber Harry (1981)

Ach du lieber Harry

19811 h 21 min
Kurzinhalt

Der unterbeschäftigte Privatdetektiv Harry App wird von der alten Frau Rose beauftragt, ihr preisgekröntes Zuchtkaninchen Mister Theo zu einem Wettbewerb in die Schweiz zu bringen. Der scheinbar harmlose Auftrag entwickelt Eigendynamik, als zwei als Priester getarnte Diebe auf die Idee kommen, ein gestohlenes Gemälde ausgerechnet in Mister Theos Käfig über die Grenze zu schmuggeln. Für zusätzliche Verwirrung sorgt die attraktive Jane, die wiederholt Harrys Weg kreuzt.

Metadaten
Regisseur Jean Girault
Laufzeit 1 h 21 min
Starttermin 26 Februar 1981
IMDb Id tt0080328
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr Gut
Bilder

Erfolgreichste deutsche Komödie des Jahres 1981, mit der Dieter Hallvordens Kinokarriere nach dem Ende der TV-Erfolgsreihe “Nonstop Nonsens” an Fahrt aufnahm. Hier noch als Harry App im Einsatz, geriet er später als “Diddi” von einer haarsträubenden Situation in die nächste. Für die Inszenierung von “Ach du lieber Harry” war der Franzose Jean Girault zuständig, der zuvor mit zahlreichen Louis-de-Funès-Filmen (“Der Gendarm von St. Tropez”) sein Talent für Klamauk und Slapstick unter Beweis gestellt hatte. (Zsolt)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: