Der Onkel vom Mars (1999)

Der Onkel vom Mars (1999)

Der Onkel vom Mars

19991 h 34 min
Kurzinhalt

Als ein etwas chaotischer Marsianer auf der Erde bruchlandet, wird er von dem TV-Reporter Tim aufgenommen. Der wittert die Story seines Lebens. Doch so einfach ist die Sache nicht. Onkel Martin, wie sich der Außerirdische nennt, hat bei seiner Panne einen Selbstzerstörungsmechanismus ausgelöst, der das Raumschiff zu atomisieren droht. Und nicht nur das: Eine skrupellose Forschungsgruppe ist dem extraterrestrischen Onkel auch noch auf den Fersen, und Tims Kolleginnen Brace und Lizzie werden auch langsam misstrauisch. Kein Wunder, denn wer einen Raumanzug mit Eigenleben besitzt und diverse Gliedmaßen in der Gegend herumliegen lässt, scheint wirklich nicht von dieser Welt zu sein...

Metadaten
Regisseur Donald Petrie
Laufzeit 1 h 34 min
Starttermin 11 Februar 1999
IMDb Id tt0120764
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr Gut
Bilder
Der Family-Entertainment-Experte Donald Petrie (“Ein verrücktes Paar”, “Richie Rich”) erzählt diesen aufwendigen Fantasy-Film zwar kindgerecht vorhersehbar, dank der phantasievollen Tricks und der gelungenen Gags dürfte diese Leinwand-Adaption der gleichnamigen 60er-Jahre-TV-Serie jedoch auch vielen Erwachsenen ungetrübtes Vergnügen bereiten. Christopher Lloyd (“Zurück in die Zukunft”) legt seinen Titelpart als liebenswerten Schussel an und hat damit die Sympathien ebenso auf seiner Seite wie Jeff Daniels (“Dumm und dümmer”) als notorischer Verlierer und Gernegroß.

Viele kennen Christopher Lloyd wohl aus den Filmen „Zurück in die Zukunft“, als verrückte aber cleverer Professor Emmet Brown. Doch hier ist er mehr verrückt als sonst er spielt den verrückten Onkel vom Mars mit einem sprechenden Anzug. Die Story ist gut gemacht und dient der Aneinanderreihung von sehr vielen Klamauk-gags. Der Film ist genau das richtige für einen tollen Familienabend!! (Zsolt)


0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: