Der Phantom Killer schlägt zu (1969)

Der Phantom Killer schlägt zu (1969)

Der Phantom Killer schlägt zu

19691 h 31 min
Kurzinhalt

Denise (Teresa Gimpera) führt schon lange eine intensive Beziehung mit ihrem Schwager Peter (Larry Ward). Als ihr reicher Ehemann John dahinter kommt, daß seine Frau ihn mit seinem eineiigen Zwillingsbruder betrügt, rastet er völlig aus. Das Paar befürchtet daraufhin einen zukünftigen finanziellen Engpass und beschließt den Betrogenen in den Wahnsinn zu treiben, um so eine Entmündigung in die Wege zu leiten. Der Plan wird durch die Mithilfe eines mysteriösen Dritten durchgeführt, der vorgibt ein Ex-Lover von Denise zu sein. In Kürze glaubt John unter Wahnvorstellungen zu leiden, doch ein falscher Schachzug der gegnerischen Partei dreht den Spieß um...

Metadaten
Regisseur Javier Setó
Laufzeit 1 h 31 min
Starttermin 6 Juni 1969
IMDb Id tt0062438
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Gut
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

“Der Phantom Killer schlägt zu” aus dem Jahr 1969 kann man beruhigt als Früh-Giallo bezeichnet werden. Irrtümlicherweise wird er oft als Horrorfilm eingestuft, dabei besitzt er mehr Thriller / Krimi Elemente. Hinzu kommt das er oft als italienische Produktion bezeichnet wird, doch haben die Spanier auch ihren Teil zu beigetragen. Trotz des sehr geringen Blutgehaltes kann der Film mit einer dichten und düsteren Atmosphäre punkten. Die Gefühlskälte mancher Protagonisten kann man förmlich spüren auf der Haut. Dazu gesellt sich ein Score der sich förmlich ins Gehör einbrennt. Kleine Schwächen sind manchmal die etwas unausgewogene Story und deren Lücken. Die Verwirrung hingegen gegenüber dem Zuschauer funktioniert einwandfrei. Oft fragt man sich welcher Bruder denn nun am Zuge ist. Das sorgt für Spannung und Nervenkitzel. “Der Phantom Killer schlägt zu” ist ein kleiner, fieser, dreckiger Früh-Giallo voller Moralabgründe. (Stefan)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: