Es begann in Neapel (1960)

Es begann in Neapel (1960)

Es begann in Neapel

19601 h 40 min
Kurzinhalt

Der amerikanische Rechtsanwalt Michael Hamilton fliegt nach Capri, um die Erbschaft seines verstorbenen Bruders zu regeln und dessen unehelichen Sohn Nando in die USA zu holen. Doch Nando, der bei seiner Tante Lucia wohnt, denkt überhaupt nicht daran, sein schönes Italien zu verlassen und über den Großen Teich zu fliegen. Während der komplizierten Erbschaftsangelegenheiten kommen sich Michael und Lucia ungewollt näher...

Metadaten
Laufzeit 1 h 40 min
Starttermin 6 August 1960
IMDb Id tt0053957
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr Gut
Bilder
„ Es begann in Neapel ”, Mama Mia….was für ein super-super-Kultklassiker-ja ein Evergreen, zeitlos noch in 100 Jahren ein echtes, kleines und dennoch so großes Film Juwel aus Hollywoods Traumwelt-mit Clark Gabel, der als US-Anwalt auf der malerischen Insel Capri den Nachlass seines verstorbenen Bruders regeln soll-und dabei die schöne Sophia Loreen kennenlernt-einfach zum brüllen die herrlich witzigen Wortgefechte zwischen den beiden-aber der eigentliche Hauptdarsteller ist nicht die so wunderschön in so herrlichen Farben ausgeleuchtete Traum Insel
Capri oder die schmissige Musik oder einfach die Leichtigkeit und mit so viel Emotionen in Szene gesetzte Story-nein, die Haupt Attraktion ist der kleine Nando-der einfach zum knuddeln-fressen goldig und sooo bezaubernd mega süß daherkommt-den möchte jeder ja gleich adoptieren. Vor Mittag steht der erst gar nicht auf-schule-ach was, viel zu früh-bis spätnachts auf der Piazza Reklame verteilen-ja- das ist das Bella Italia, das dolce far niente-Chapeau. dem ist nichts, aber auch gar nichts entgegenzusetzten.
Bilder von ""

© − Alle Rechte vorbehalten.

Einen lecker Cappuccino schlürfen, träumen und nichts als träumen vom nächsten Capri-urlaub-bitteschön-der Film Klassiker liefert alles dazu-ohne wenn und aber und kommt so locker-leicht daher-wie gesagt, ein immer wieder anzusehender Filmklassiker-wie es ihn heutzutage-leider leider- gar nicht mehr gibt-und die paar Exemplare muss man auch noch mit der Lupe suchen.. Fazit-eine Traum Besetzung auf Traum Insel zum

immer wieder träumen-hört sich jetzt vielleicht schmalzig an-aber mein gott-wer dieses Meisterwerk nicht zu schätzen weiß, dem kann nicht mehr geholfen werden. (Zsolt)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: