Paratrooper (1988)

Paratrooper (1988)

Paratrooper

19881 h 23 min
Kurzinhalt

Die Handlung dreht sich um eine Gruppe von Gangstern, die nach dem Überfall auf ein Armee-Depot, bei dem sie die Lohnkasse in die Finger bekommen und zwei Menschen entführt haben, in die Fänge von lebenden Vogelscheuchen, die ihnen nachstellen, geraten.

Metadaten
Regisseur William Wesley
Laufzeit 1 h 23 min
Starttermin 28 September 1988
IMDb Id tt0096046
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung In Ordnung
Bilder

“Paratrooper” oder auch unter “Scarecrows” bekannt, ist ein kleines Slasher-Juwel von 1988. Lange Zeit hat es der Film schwer gehabt und war nur geschnitten veröffentlicht worden. Der Film spielt nur Nachts und unterstützt damit die dreckige, düstere Atmosphäre die der Film versprüht. Auch die Vogelscheuchen sind angsteinflößend und tragen ihren Teil zu bei. Dazu ein passender Score, der das Grauen noch immens verstärkt. Regisseur William Wesley wirft den Zuschauer direkt in die Handlung rein. Ohne Vorkenntnisse, Informationen ist der Zuschauer mitten im Geschehen und begleitet den Kampf zwischen Gut und Böse gegen die Vogelscheuchen. Recht blutig und mit guten handgemachten Effekten kann “Paratrooper” den Slasher-Fan begeistern. Haben die ehemaligen Bewohner des Farmhauses was mit den Vogelscheuchen zu tun? (Stefan)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: