Kritik: Summer City (1977)

Kritik: Summer City (1977)

Summer City

19771 h 22 min
Kurzinhalt

Oscar-Preisträger Mel Gibson verbringt zusammen mit seinen Freunden das letzte Sommerwochenende am Meer. Es sind die frühen 60er Jahre. Mit heißem Rock’n’Roll, kühlem Bier und scharfen Girls wollen sie noch einmal richtig “die Sau rauslassen”. Boo entjungfert gleich am ersten Abend die Tochter des Campingplatzbesitzers. Als er sich dann noch damit brüstet, mit der Verlobten seines Freundes Sandy geschlafen zu haben, kommt es zur Schlägerei. Während Boo blutüberströmt am Boden liegt, greift sich Sandy das Jagdgewehr und verschwindet in der Dunkelheit. Es kommt zur blutigen Konfrontation, die den Tod und blankes Entsetzen für alle bringt.

Metadaten
Laufzeit 1 h 22 min
Starttermin 22 Dezember 1977
IMDb Id tt0076780
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Gut

Mel Gibson in jungen Jahren in einem Drama was sich im späteren Verlauf zu einem Thriller entwickelt. Was machen junge Bengels an den Küsten wohl gerne? Richtig, surfen und Mädels aufreißen. Der Film “Summer City” ist von 1977, und ist ein recht träger Film. Die erste Hälfte des Films bekommt der Zuschauer nicht sonderlich viel zu sehen. Vier Jungs auf einem Road-Trip, sozusagen einen Junggesellenabschied übers Wochenende. Zweites Ziel junge Mädels kennen lernen. Die Freundschaft aller vier wird hart auf die Probe gestellt. Als einer ein minderjähriges Mädchen nachts nach einer Party verführt, eskaliert die Situation. Der Vater macht sich auf die Suche und will den Schuldigen zur Verantwortung ziehen. Doch es steckt noch mehr dahinter, welches Geheimnis verbirgt sich noch? Die erste Hälfte des Films plätschert müde vor sich hin, viele Dialoge, Szenen am Strand und im Auto. Erst im letzten Drittel nimmt die Story Fahrt auf und entfaltet ihr Potenzial. Für Mel Gibson Fans die gerne mal einen Film sehen möchten, bevor der große Durchbruch in Hollywood begann, ist “Summer City” eine Empfehlung wert. Wer mit ein paar kleinen Schwächen zurechtkommt, wird hier gut unterhalten.


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: