Kritik: …und Gerechtigkeit für alle (1979)

Kritik: …und Gerechtigkeit für alle (1979)

...und Gerechtigkeit für alle

19791 h 59 min
Kurzinhalt

In einem Justizsystem, das Verbrecher oft wieder freilassen muss, werden Absprachen zwischen Anwälten und Richtern zur Routine. Oft gerät dabei aber ein Unschuldiger ins Hintertreffen. Der junge Anwalt Arthur Kirkland empfindet diese Art Gerechtigkeit zunehmend als untragbar. Arthur ist ein ehrlicher Anwalt mit echtem Idealismus. Er bekommt Probleme, als er einen geachteten Richter verteidigen soll, der angeklagt wird, ein junges Mädchen geschlagen und vergewaltigt zu haben. Arthur weiß, dass der Richter schuldig ist. Jack Warden spielt den exzentrischen, selbstmordgefährdeten Richter. Er verlangt, dass Arthur in diesem Prozess gegen den Amtskollegen mitspielen soll. Jetzt muss Arthur sich zwischen seiner Karriere und seinem Selbstwertgefühl entscheiden.

Metadaten
Regisseur Norman Jewison
Laufzeit 1 h 59 min
Starttermin 19 Oktober 1979
IMDb Id tt0078718
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr Gut

“….und Gerechtigkeit für alle” ist ein zynischer und teils trockener Film, eine tiefe Charakter-Inszenierung blieb leider allen Darstellern verwehrt. Die Mühlen der Justiz besonders in den USA ist etwas anders aufzufassen als hierzulande. Dies merkt man vor allem an den Urteilen der jeweiligen Richter. Nicht zu vergessen die Forderungen der Ankläger. Al Pacino holt alles aus seiner Rolle raus, was das Drehbuch hergab. Regisseur Jewison schaffte es sogar eine Prise Humor ins trockene Justiz-Drama zu verpacken. Jedoch bleiben sie bedeckt und unterstreichen lediglich diverse Handlungsstränge. Sie dienen oft dazu das Szenario vom Thriller zum Drama innerhalb von Sekunden zu kippen. Leider wird die Haupthandlung des Films zu oft außer Acht gelassen und sich zu sehr auf die Nebenplots konzentriert. Dies sorgt etwas für Verwirrung und Desinteresse des Zuschauers.


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: