Von Bullen aufs Kreuz gelegt (1989)

Von Bullen aufs Kreuz gelegt (1989)

Von Bullen aufs Kreuz gelegt

19891 h 53 min
Kurzinhalt

Ein Geräusch reißt Flugzeugmechaniker Jimmie Rainwood aus dem Schlaf. Kurz darauf streckt ihn ein Schuss nieder. Zwei Drogenfahnder haben sich bei ihrer Razzia scheinbar in der Adresse geirrt. Um den Fehler zu vertuschen, schieben sie Rainwood Kokain unter. Der wandert unschuldig in den Knast…

Metadaten
Regisseur Peter Yates
Laufzeit 1 h 53 min
Starttermin 6 Oktober 1989
IMDb Id tt0097579
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Gut
Bilder

Sonst kennt man Tom Selleck nur als Hawaiihemd tragenden Macho mit seinem roten Ferrari. Im Film von Bullen aufs Kreuz gelegt hat er sein geliebtes Hawaiihemd abgelegt und gegen die triste blaue Gefängniskluft eingetauscht, zu Unrecht im Knast ala Hollywood Style. Zwar etwas oberflächlich gehalten, aber dennoch wenig Klischees vorhanden. Es werden nicht mal die Wärter als Sadisten hingestellt, sondern hauptsächlich wie die Gefangenen untereinander sich verhalten bzw. sich bekriegen und bekämpfen. Das Recht des Stärkeren und wie die Spielregeln im Knast lauten. Von Bullen aufs Kreuz gelegt fängt etwas träge und gelangweilt an, aber nach dem ersten Drittel kommt die Story gut in Fahrt. Das Tempo wird beibehalten und auf vieles im Detail eingegangen, wie z.B. die Frau von Tom außerhalb der Gefängnismauern um die Freilassung ihres Mannes kämpft.

Bilder von ""

© − Alle Rechte vorbehalten.

Auch andere bekannte Gesichter sind in Von Bullen aufs Kreuz gelegt zu Gesicht bekommen, wer kennt vielleicht nicht die TV-Serie Sledge Hammer der immer mit seiner Kanone Susi spricht und sie sogar mit ins Bett nimmt auf ihr eigenes Kissen. David Rasche beweist hier das er auch ernsthafte Rollen mit seinen Schauspieltalent bestücken kann. An manchen Stellen wirkt der Film etwas eintönig und langgezogen, aber die Geduld des Zuschauers wird definitiv nicht enttäuscht.

Bilder von ""

© − Alle Rechte vorbehalten.

Man kann gespannt sein auf das Finale Ende in Von Bullen aufs Kreuz gelegt. Die schauspielerische Leistung aller Darsteller ist sehr zufrieden stellend und man wartet gespannt drauf wie wohl die Geschichte ausgeht, wir kennen ja Hollywood, also kann man nur so viel verraten, es ist ein Happyend! Für Krimi und Knastfans ist dieser Film Pflichtprogramm. (Stefan)


 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: