Serien von damals: #2 Auf Achse

Ich erinnere mich noch genau daran, wie damals die Serie “Auf Achse” im Fernsehen startete und mein Vater sich mit mir vor die Glotze setzte und wir gemeinsam die Abenteuer von Franz Meersdonk, Günther Willers verfolgten. Vor allem der Intro-Text ist im Gedächtnis haften geblieben:

„Franz Meersdonk, Günther Willers und ihre Maschinen, 320 PS – sie fahren Terminfracht in aller Herren Länder. Auf sie ist Verlass.“

Die deutsche TV-Serie schrieb wie andere auch Fernsehgeschichte, sie lief von 1978 bis 1996 im Vorabendprogramm der ARD. Insgesamt gibt es 86 Folgen aufgeteilt auf 6 Staffeln. Besonders beliebt sind die ersten 4 bis 5 Staffeln mit Manfred Krug als Franz Meersdonk und Rüdiger Kirschstein als Günther Willers. Im späteren Verlauf der spannenden Kultserie ist Meersdonk mit wechselnden Partnern unterwegs und macht sich als Spediteur selbständig. Für die sechste und finale Staffel wurden alle Rollen neu besetzt.

Es kann gut möglich sein, das diese Serie und die damit verbundenen Abenteuer der beiden Fernfahrer ihren Teil dazu beigetragen haben, das ich bei Bundeswehr meinen LKW Führerschein machte und nach meiner Zeit als Berufskraftfahrer im Fern- und Nahverkehr tätig war. Noch heute als LKW Fahrer im Beruf teilweise tätig. Vielleicht fließt in meinen Adern auch eher Diesel als Blut – sowie bei Meersdonk und Willers.

Wer diese Kult-Serie der 80er und 90er nicht kennt oder mal wieder in Nostalgie schwärmen möchte, kann sie sich bei Amazon Prime Video anschauen oder sich auch die Staffeln auf DVD für die heimische Sammlung kaufen.

Die Produzenten der Serie verzichteten bewusst auf Untertitel wenn nicht deutsch gesprochen wurde, damit die Zuschauer sich mehr in die Lage der Fernfahrer versetzen konnten, wie es sich anfühlt in einem fremden Land zu sein und die Landessprache nicht zu verstehen. Dazu die Abenteuer mit fremden Bräuchen, Sitten, zwielichtige Typen, Diebe und Halsabschneider.

 

2 1 vote
Article Rating

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: