Was wären die Kult-Filme ohne deren Musik? – AT THE MOVIES

16,99€ Buy It Now

Man denke an die Kult-Filme wie „Rocky IV“, „Dirty Dancing“, „St. Elmos Fire“, Mad Max III“ und „Zurück in die Zukunft“ –  sie alle haben Musik an Bord die noch heute in den Ohren vieler Retro-Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Es sind sogenannte Evergreens, die vor allem Retro-Fans mit ihren Filmen, Erinnerungen vieler Werke verbinden. Sie schaffen Frohsinn und lassen vor allem böse Gedanken, Erlebnisse, Schicksale für einen Moment vergessen. Die letzten zwei Jahre hat uns allen voran die „Corona“ Pandemie zu schaffen gemacht. Manche haben ihren Job verloren, andere sich vor allem finanziell sehr einschränken und vieles mehr. Vor allem die Musik-Industrie hat daran sehr zu knabbern gehabt, keine Konzerte, keine Auftritte, keine Touren – doch da entstand die Idee zu „AT THE MOVIES“.

AT THE MOVIES


Zitat von ATOMIC-FIRE:

Jeder hat so seine eigenen Erinnerungen und Verbindungen damit: die großen Songs der Filmklassiker der 80er und 90er Jahre! AT THE MOVIES haben sich die Umsetzung zahlreicher Soundtrack Hits und Hymnen auf die Fahnen geschrieben und nutzten die Corona bedingte Zeit in Quarantäne, um ihr Faible in die Tat umzusetzen. Die Initialzündung dazu hatte Chris Laney (PRETTY MAIDS), der mit seinen Musikerkollegen Allan Sørensen (PRETTY MAIDS, ROYAL HUNT) und Morten Sandager (PRETTY MAIDS, MERCENARY) sowie Björn „Speed“ Strid (THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA, SOILWORK) darüber sprach, woraus die Idee zu AT THE MOVIES entstanden ist. Schwergewichte wie Pontus Norgren (HAMERFALL), Pontus Egberg (KING DIAMOND, WOLF) und Linnéa Vikström Egg (KAMELOT, THERION) sowie illustre Gäste wie z.B. Ronnie Atkins (PRETTY MAIDS), Jacob Hansen (Produzent von u.a. VOLBEAT, PRIMAL FEAR) und Bruce Kulick (ex-KISS) komplettierten das Projekt, woraus inzwischen die beiden Alben „The Soundtrack Of Your Life“ mit Vol.1 (Achtziger) und Vol.2 (Neunziger) hervorgingen. In ihrem Repertoire stehen damit Evergreens wie die 80er Hits „No Easy Way Out“, „Maniac“, „St. Elmo’s Fire“, „The Power Of Love“, „The Heat Is On“, „The Neverending Story“ oder eben den 90er Gassenhauern „The One And Only“, „(I Just) Died In Your Arms“, „(You Drive Me) Crazy“, „Heaven Is A Place On Earth“, „Crush“, „I´ve Been Thinking About You“ und „Venus“ – allesamt Ohrwürmer die man kennt und liebt, in einem neuen, spannenden und faszinierendem Metal-Gewand.


Das ganze Projekt entstand während des ersten Corona-Lockdowns

und die Musiker begannen, die Titelsongs ihrer Lieblingsfilme zu covern und als YouTube-Videos zu veröffentlichen.

Daraus entstanden nun diese beide Alben.

„Soundtrack of my Life“ – Vol. 1”  enthält die Movie-Hits der 80er Jahre

“Soundtrack of my Life – Vol. 2” enthält die Movie-Hits der 90er Jahre


Auch könnt Ihr Euch ein paar Songs mit tollen Videos auf YouTube anschauen und Euch schon mal musikalisch auf die Songs einstimmen: AT THE MOVIES

The soundtrack of your life - Vol. 1 CLEAR VINYL

21,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

The soundtrack of your life - Vol. 1 DIGIPAK

16,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

The soundtrack of your life - Vol. 2 BLACK VINYL

18,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

The soundtrack of your life - Vol. 2 DIGIPAK

16,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

The soundtrack of your life - Vol. 2 GREEN/YELLOW/WHITE MARBLED VINYL

21,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

The soundtrack of your life - Vol. 2 LIMITED BOX SET

69,99
Atomicfire-records.com
as of 3. September 2022 14:38

5 1 vote
Article Rating

About Post Author

Was wären die Kult-Filme ohne deren Musik? – AT THE MOVIES
Was wären die Kult-Filme ohne deren Musik? – AT THE MOVIES
16,99€

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
error: Content is protected !!
0
Would love your thoughts, please comment.x
VIDEO FREAKS
Enable registration in settings - general
%d Bloggern gefällt das:
Enable Notifications    OK No thanks